Tagesmotivation - Unterstützung

25. Sep, 2020

Kosmische Tendenzen am 25.9.:

Der Freitag steht unter dem Einfluss des Steinbock Mondes, er bringt eine angenehme Strukturierung in den Tag, so wird man alles relativ ruhig und gut erledigen können. Mit ihm stehen die Themen Arbeit und Gesundheit sowie die Bereiche Regeln, Grenzen, Verantwortung und Sicherheit im Fokus. Wir werden heute etwas langsamer unterwegs sein, doch letztendlich wird alles in einem angemessenen Tempo vonstattengehen. Wir neigen mehr zur Vorsicht und Zurückhaltung.

Der Steinbock Mond trifft morgens auf Jupiter, diese Energien verbreiten eine positive Atmosphäre und unterstützen uns in all unserm Tun. Da könnten sich auch Veränderungen in die Zukunft anbahnen, doch man sollte nichts Endgültiges entscheiden. Förderlich ist dieser Einfluss bei Klärungen für Behörden-, Rechts-, Auslands- und Reiseangelegenheiten. Da sollte man auf jeden Fall aktiv sein. Anschließend begibt sich der Mond in eine harmonische Verbindung zu Neptun, diese vermittelt uns das Gefühl, dass man mit allem was man intuitiv denkt oder tut, richtig liegt. Ideal für künstlerische oder musische Beschäftigungen sowie zum Träumen, Seele baumeln lassen, nach Innen zu lauschen oder einen Spaziergang zu unternehmen.

Abends nähert sich der Mond zuerst Pluto und später dann dem Saturn, damit löst er eine tiefgründige, ernste und trübsinnige Stimmung aus. Möglicherweise kommt man deshalb auch gedanklich mit Themen und Menschen aus der Vergangenheit wieder in Verbindung. Die Einflüsse, die von dem Planetentrio ausgehen weisen auch auf ein Macht Thema hin. Fühlt man sich machtvoll oder eher ohnmächtig. Vielleicht beides, je nach Situation und abhängig von Menschen, mit denen man gerade zu tun hat. Der Sternenrat lautet: Emotionen zurückhalten und sachlich bleiben. Die Energien des Steinbock Mondes begrenzen uns etwas. Auf der einen Seite ist man bemüht, neue Dinge auszuprobieren, dabei ist einem völlig egal was andere darüber denken. Auf der anderen Seite möchte man lieber beim Alten bleiben und sich auf gewohnten Pfaden bewegen. Mit der plutonischen Energie kann es aber auch gut gelingen, sich von altem seelischen Ballast zu befreien.

Am Samstagmorgen wechseln die Energien, der Mond im Wassermann übernimmt die Regie für das Wochenende. Er verbreitet sehr luftige Energien, die uns etwas nervlich angespannt, ruhelos und spontan machen. Unter seiner Energie werden wir auch von einem starken Verlangen nach Freiheit erfasst. Rücksichtnahme, Feingefühl und übliche gesellschaftliche Gepflogenheiten bleiben da auf der Strecke. Emotional gesehen, sind die Tage etwas unterkühlt – der Intellekt siegt über das Gefühl. Man ist auf der Suche nach Eindrücken und geistigen Anregungen und benötigt einfach etwas Abwechslung. Man ist offen für Neues und Veränderungen und hat Spaß daran, sich mit Gleichgesinnten oder Freunden zu treffen oder zu vernetzen. Der Wassermann Mond macht es uns leicht, neue Kontakte zu knüpfen und mit anderen in Erfahrungsaustausch zu treten.

Merkur verlässt am Sonntagmorgen das Waage Zeichen und zieht im Skorpion ein. Mit dem Skorpion Merkur wird unser Denken nun tiefgründiger und wir können verdeckte oder hintergründige Motive leichter erkennen. Wir geben uns nicht mehr mit oberflächlichen Informationen zufrieden. Er verweilt bis Anfang Dezember im Skorpion.

Schönes Wochenende! 

22. Sep, 2020

Bringt Dir der Herbst...

  • die neue Liebe?
  • den Ex Partner/in zurück?
  • eine neue Chance?
  • oder neues Glück?
  • eine Familie?
  • eine Hochzeit?
  • den neuen Job?
  • gute Gesundheit?
  • Erfolg im Geschäft?
  • Bist du am Sylvester zu ZWEIT?

Hast Du Sorgen oder Fragen?

Ich bin immer für dich da!

0901 500 501/Fr. 3.50 Min.